Annahme von Trichinenproben

Ab sofort geänderte Annahmezeiten!

Erstellt am 17.03.2020

TRICHINENPROBEN


Frau Marion Dammann hat heute angeordnet dass ab Mittwoch, den 18.03.2020 wegen des grassierenden Corona-Virus persönliche Kontakte nur noch bei unaufschiebbaren Angelegenheiten statt finden sollen.

Aufgrund der Vorgaben wegen der nahenden Tierseuche ASP, die eine verstärkte Bejagung notwendig macht, werden wir selbstverständlich auch weiterhin Ihre Trichinen- und ASP-Proben annehmen.

Um uns alle zu schützen, bieten wir folgende geänderte Annahmezeiten an:

in Lörrach:             Montags und Donnerstags jeweils von 08.00 - 12.00 Uhr,
in Rheinfelden:      zu den gewohnten Zeiten am Montag und Donnerstag.

In Lörrach können die Proben nur noch an der Stockwerkstüre abgegeben werden (bitte klingeln). Bitte sorgen Sie zu Ihrem eigenen Schutz bei einem verstärkten Publikumsandrang für den nötigen Abstand zu einander.

Bitte werfen Sie keinesfalls Proben in den Briefkasten. Diese fangen bei den nun höheren Temperaturen dort an zu kochen und werden dadurch untersuchungsuntauglich!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass alle weiteren Dienstgeschäfte bis auf weiteres nur noch telefonisch, schriftlich oder per Email erfolgen können. Vereinzelte Terminabsprachen sind ggfs. möglich.

In dieser schwierigen Zeit wünschen wir Ihnen, dass Sie gesund bleiben!

Mit freundlichen Grüßen
i. A. Edith Schwöble

________________________________________________

Landratsamt Lörrach
Veterinärwesen & Lebensmittelüberwachung
Wiesentalstraße 74
79539 Lörrach

Telefon:  +49 7621 410-2246
Telefax:  +49 7621 410-92246
Internet:  http://www.loerrach-landkreis.de
E-Mail:   edith.schwoeble(at)loerrach-landkreis.de
  http://www.facebook.com/loerrach.landkreis
________________________________________________

Erstellt am 17.03.2020
Zurück zur Übersicht