Zweiter großer Erfolg für Marcus Ehmann mit Giselle

  • Marcus & Giselle bei der Übergabe der Urkunde

    Marcus & Giselle bei der Übergabe der Urkunde

Erstellt am 08.10.2018

Nach dem Suchensieg auf der 20-Stunden-Fährte im letzten Jahr, hat sich Marcus mit Giselle der 1000 m-Fährte mit einer Stehzeit von über 40 Stunden gestellt.

Die Prüfung auf dem Hoherodskopf (Nordhessen) wird vom LJV Hessen ausgerichtet und gehört wegen der extremen Verleitungen durch Rot- und Schwarzwild zu den anspruchsvollsten Fährtenprüfungen in ganz Deutschland.

Giselle zeigte dabei eine tolle Arbeit und konnte alle Schwierigkeiten erfolgreich meistern. So konnte  Marcus am Ende voller Stolz die Urkunde für den 1. Preis entgegen nehmen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Erstellt am 08.10.2018
Zurück zur Übersicht